anstehende Termine  

Okt
6

06.10.2022 09:00 - 10:00

Okt
8

08.10.2022 10:00 - 12:00

Okt
10

10.10.2022 19:30 - 22:30

Okt
14

14.10.2022 20:00 - 22:00

   

Gesamt

Bei strahlendem Sonnenschein traf sich die Kolpingsfamilie Nottuln am 21.8.22 zum jährlichen Sommerfest. Auf dem Gelände der Nottulner Jugendherberge begrüßte die Organisatorin Leonie Steens etwa 60 Mitglieder aus den verschiedenen Familienkreisen.
Auf dem Programm standen das traditionelle Kubbturnier, Torwandschießen oder Rundlauf an der Tischtennisplatte. Auch eine Fotobox war eingerichtet.
Bei Kaffee, Kuchen und Grillwurst konnten die Mitglieder darüber hinaus ins Gespräch kommen und das vergangene Jahr Revue passieren lassen.

Guten Tag aus dem Fasanenfeld, liebe Kolpingmitglieder*innen und Spiele-Begeisterte, 
 
nachfolgend eine Einladung an Spiel begeisterte Macher*innen für
                              
Donnerstag 30.06.2022 ab 11 Uhr
 
Wir treffen uns, um unserer SPIELLUST zu fröhnen. tetris 1tetris2
 
Beim großen, gemeinsamen 3D-TETRIS-SPIEL können wir quasi nebenbei, die Kolping Garage (Auf der Heide 10) und die dort gelagerten Alt-, Gebraucht-Kleider-Säcke, Kartonnagen leeren. Der neue, ausgeliehene, gesponserte GROSSRAUMANHÄNGER** ist zum TETRIS spielen geradezu ideal und durch geschicktes hineinlegen und schieben, kann er seine Tauglichkeit für uns, erstmals unter Beweis stellen. Je nach Geschicklichkeit und Erfahrung unserer Mitspieler*innen ist bereits nach kurzer Zeit die Lagerfläche der Garage besenrein und kann dann neuerlich genutzt werden. Die fröhliche, Spaß bringende Spiele-Aktion wird dann voraussichtlich gegen 13 Uhr beendet sein und ist kostenfrei.   
 
Da die Platzverhältnisse vor Ort keine Großveranstaltung zulassen ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
Ich bitte die engagierte TETRISSPIELER* um eine kurzfristige Anmeldung per Telefon, Email oder gerne auch persönlich.
 
** Der PKW-Anhänger wird uns kostenfrei von der Heimann LogoHeimann Fahrzeugbau GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt. Dafür großen DANK
Adolph Kolping Zitat: Es bedarf nur des Anstoßes, der Aufmunterung, des einmal rüstig voraufschreitenden Beispieles, um Genossen zum guten Werke zu finden.
 
Ich grüße von Herzen und in der Hoffnung auf einen baldigen Frieden
 
Karl-Heinz Prigge  

 

"Kolpinger" durch und durch

Wenn das Zitat Adolph Kolpings „Schön reden tut's nicht, die Tat ziert den Mann!" auf jemanden zutrifft, dann auf Willi Austermann. Der Nottulner war „Kolpinger"durch und durch und hat sich darüber hinaus auch für das Wohl der Gemeinde Nottuln engagiert. Im Alter von 85 Jahren ist Willi  Austermann am 22. Februar verstorben.

Aufgenommen in die Kolpingsfamilie Nottuln am 6. Mai 1956, bekleidete Willi Austermann verschiedene Ämter: Unter anderem war er von 1971 bis 1977 und von 1980 bis 1983 Vorsitzender, von 1993 bis 1996 stellvertretender Vorsitzender. Die Liste dessen, was er angestoßen, organisiert und unterstützt hat, ist lang. Und muss unvollständig bleiben,   

In seine Zeit als Vorsitzender fällt der Bau der „Kolpingsiedlung" 1971/72 {heute: Kolpingstraße). Anfang der Siebzigerjahre initiierte er auch die Seniorenarbeit, vielfach mit den Kolpingsfamilien der anderen Ortsteile gemeinsam, etwa durch Altennachmittage, die Aktion „Tapetenwechsel", Wallfahrten zum Annaberg, Bildungssonntage und mehr.

   

St. Martinus Nottuln  

   

Stapelfeld  

   

Ich bin im Kolping, weil ...  

   

Bildverzeichnis