„Das macht richtig Spaß“ rief eines der Kinder und rannte zur nächsten Station der Bewegungslandschaft. Am vergangen Samstag, 25. Oktober 2014, haben sich die Kolping-Minis der Kolpingsfamilie-Nottuln zum ersten Mal getroffen. Die Kolping-Minis sind die Kinder aus den Familienkreisen, die im Jahr 2009 und später geboren sind. Die Kinder haben sich um 15:30 in der Turnhalle getroffen. Das Vorbereitungsteam hatte einen abwechslungsreichen Nachmittag vorbereitet. Begonnen wurde mit einigen Aktionen mit dem Schwungtuch und dem Kinderklassiker „Fischer, Fischer wie tief ist das Wasser“. Anschließend wurde die Bewegungslandschaft aufgebaut.

An vier verschiedenen Stationen hatten die Kinder die Gelegenheit zu klettern, zu rennen oder auch einfach nur zu schaukeln. Für jedes der Kinder war etwas dabei. Nachdem sich alle ausgetobt hatten, ging es mit der Mal- und Bastelaktion etwas ruhiger weiter. Zum Abschluss gab es noch Hot-Dogs und Rohkost als Stärkung, bevor die Kinder wieder von ihren Eltern abgeholt wurden.

   

St. Martinus Nottuln  

   

Stapelfeld  

   

Ich bin im Kolping, weil ...  

   

Bildverzeichnis